Das Erzgebirge

Frauenstein, Neuhausen, Seiffen

135 km erstreckt sich das Erzgebirge von der Sächsischen Schweiz, dem Osterzgebirge, zum Vogtland bis hin zum Bayerischen Wald. Aus dem Elbtal sanft, aber stetig ansteigend, ist die höchste Erhebung auf deutscher Seite der Fichtelberg mit 1214m.
Es hat vor ca. 850 Jahren mit der Besiedlung und den großen Silberfunden um Freiberg Sachsen reich gemacht. Zumindest seine Fürsten. Heute herrscht vorwiegend Tourismus vor. Und da hat das Mittelgebirge einiges zu bieten.

Eine schöne Tour ist, von Dresden aus beginnend, zunächst der Ort Frauenstein mit einer der schönsten Burgruinen Deutschlands und dem Silbermann-Museum (er gilt als der bedeutendste Orgelbaumeister Sachsens der Barockzeit).
Neuhausen mit dem weltweit größten Nussknacker-Museum (der abgebildete Kollege ist immerhin 5,40m hoch). Der Ort Seiffen mit der Produktion der berühmten erzgebirgischen Spielwaren ist auch außerhalb der Weihnachtszeit interessant. Eine „Schauwerkstatt“ zu besuchen und den Handwerkern über die Schulter zu schauen, bei einem Stadtbummel einen Blick in die Seiffener Kirche zu werfen oder etwas von dem großen Angebot zu kaufen, ist ein besonderes Erlebnis. Ganz sicher werden Sie zum Mittagessen in einer urigen Gaststätte einkehren und ein typisches erzgebirgisches Essen zu sich nehmen. Tradition und Brauchtum sind tief verwurzelt. Auf unserer Fahrt dahin erfahren Sie sehr viel darüber, über Besiedlung,  Sprache, Leben. Auch typische beliebte Volksweisen bis hin zu den „Randfichten“ werden Sie während der Busfahrt hören.

}

Dauer der Führung: ca. 8 Stunden

Preis:  220 Euro / Tagestour

Alle Führungen verstehen sich ohne Eintritts-, Miet- und Fahrgelder.
Auf Wunsch vermittle ich Ihnen auch gern einen der Gruppenstärke entsprechenden Bus (Preise auf Anfrage).

Kontakt

Erhard Riedel

0351263040-1
01727701576

Stadtführungen Dresden

Entdecken Sie die Vielfalt und Schönheit Dresdens.

Das Dresdner Umland

Ein Ausflug ins Dresdner Umland ist immer eine Reise wert.

DDR Museum Dresden

Ich nehme Sie gern mit auf eine Reise in ein untergegangenes Land.